BUGA-Projektteam bereitet Befragung der Kommunen vor

015_Rheingeblaettert_Muster_(c) H.PIEL.jpgMittwoch, 10. Mai, arbeitet das BUGA-Projektteam (RMP, IFT, Entwicklungsagentur) in der Festung Ehrenbreitstein und bereitet die zwei BUGA-Bürger-Workshops (13. und 20. Mai) vor. Themen sind auch die schriftliche Befragung aller Kommunen zu möglichen bereitstehenden Flächen für BUGA-Ausstellungen. Der Fragebogen wird im Frühsommer an alle Kommunen versandt und soll eine erste Klärung ergeben: wo könnten Grünflächen, kleine Parkanlagen oder temporäre Angebote möglich sein.
(Foto: Herbert Piel)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.